Donnerstag, 18. Juli 2013

Carportbegrünung Update

Da wir unser Carport in Eigenleistung begrünen möchten/ müssen, haben wir uns beim Bauamt informiert, ob es einen Zuschuss gibt. Manche Bauämter geben einen Zuschuss.

Leider bekommen wir keinen Zuschuss, obwohl die Stadt dies ja eigentlich fordert. 

Ich habe im Internet ein Angebot gefunden (unter www.my-gruendach.de) bei dem es pro m² 30,00€ kostet.
Die Fläche unseres Carports beträgt ca. 15,5m² (6,2m x 2,5m).
Also hätten wir Materialkosten von 480,00€ zzgl. Versandkosten, welche nach Gewicht variieren.

Im Gegensatz zu dem Angebot von WWB sparen wir ca. 800,00€. 

Wir möchten aber noch einige Angebote einholen von verschiedenen Handwerkern. Und uns dann entscheiden, ob wir es ganz in Eigenleistung erbringen oder von einem Handwerker machen lassen. 

Laut der Stadt, muss der Carport sofort nach Hausübergabe begrünt werden. Wir werden wahrscheinlich im Januar einziehen. Und da es dort dann Winter ist, wird es eher schwierig es sofort zu begrünen. Die Stadt meinte, man soll es doch am Besten schon früher machen. Aber man weiß ja nicht, wann der Carport fertig ist. Anschließend meinten sie noch, wenn es die Witterung dann zulässt.
Wir warten jetzt einfach ab, wann die Carports stehen. 

Kommentare:

  1. Kleine Verständnisfrage: fördert oder fordert die Stadt den Zuschuss für die Begrünung? Danke, LG Marelian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marielian,

      Unsere Städt fordert die Begrünung von uns, aber gibt uns keinen Zuschuss.

      Grüße
      Yvonne

      Löschen
  2. Hallo Yvonne,

    auch wir haben ein Reihenendhaus von Werner Wohnbau erworben. Wir haben uns auch gegen die Dachbegrünung von WWB entschieden. Da Ebersbach diese aber fordert, haben wir uns überlegt diese in Eigenleistung zu machen oder eine günstigere Firma zu finden. Wie sieht es bei euch aus? Habt Ihr eine Firma gefunden die es günstig macht oder wird das ganze von euch in Eigenleistung erbracht?

    Grüße
    Marcus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marcus,

    ihr baut auch in Ebersbach? Welches Haus gehört euch? Schön mal noch einen Nachbarn kennenzulernen. Wir können auch gerne Emails schreiben.

    Wir machen es auch in Eigenleistung. Hab mich mal im Internet umgeschaut. Da gibt es schon Komplettpakete für 500€. Und das zu verlegen, ist auch nicht so schwer.
    Aber wir wollen nochmal unter MyHammer schauen, wenn es soweit ist. Vielleicht finden wir ja da noch ein gutes Angebot. Wie wollt ihr es machen?

    Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen